Bankeinstieg für Mittelschulabsolvent*innen BEM

Ablauf Lehre Bankeinstieg für Mittelschulabsolvent*innen BEM

Der Lehrgang BEM ist für junge, engagierte Mittelschulabsolventen*innen der ideale Berufseinstieg. Neben der ersten Berufserfahrung sammeln sie während der Ausbildung breites und praxisbezogenes Finanzwissen im gesamten Bankgeschäft und übernehmen vom ersten Arbeitstag an Verantwortung. Nach erfolgreichem Abschluss bietet sich ihnen ein ideales Sprungbrett für vielfältige Einsatzmöglichkeiten im Bankensektor im In- und Ausland oder eine berufsbegleitende Weiterbildung an.

Was du als künftige*r Lernende*r mitbringen solltest

Abschluss der Mittelschule, es gibt drei Möglichkeiten:

  • Abschluss einer Vollzeitmittelschule
  • Abschluss des schulischen Teils einer Handelsmitteschule (HMS), Wirtschaftsmittelschule (WMS)
  • Eidg. Fähigkeitszeugnis Kaufmann/Kauffrau mit HMS in einer anderen Branche

Dauer

18-24 Monate

Abschluss

Zertifikat „Bankeinstieg für Mittelschulabsolvent*innen“ (BEM)

Lohn

Über den Lohn und weitere Anstellungsbedingungen und Vorteile geben die Banken gerne Auskunft.

Weiterbildungen

Es gibt vielfältige Möglichkeiten wie du dich nach dem Abschluss einer Banklehre weiterbilden kannst. Generelle Informationen zu den Weiterbildungsmöglichkeiten findest du hier.