Betriebsinformatiker/in EFZ

Ablauf Lehre Betriebsinformatiker/in EFZ

In deiner Lehre als Betriebsinformatiker/in EFZ lernst du, Kundinnen und Kunden in Informatik-Problemen zu unterstützen und ihnen Lösungsvorschläge zu machen. Du nimmst neue Geräte in Betrieb, installierst und konfigurierst Server, betreust Netzwerke oder entwickelst Programme weiter.
Die Lehre als Betriebsinformatik/in EFZ kann auch mit der BM absolviert werden.

Was du als künftige*r Lernende*r mitbringen solltest

  • abgeschlossene Volksschule

  • sehr gute Leistungen in den naturwissenschaftlichen und mathematischen Fächern

  • Teamfähigkeit

  • logisch-abstraktes Denkvermögen

  • Kreativität bei der Lösungssuche

  • rasche Auffassungsgabe

  • räumliches Vorstellungsvermögen

  • ausgeprägte Konzentrationsfähigkeit

  • systematische Arbeitsweise

  • Geduld und Ausdauer

  • gute Englischkenntnisse

Dauer

4 Jahre

Abschluss

Eidg. Fähigkeitszeugnis Betriebsinformatiker/in EFZ

Lohn

Über den Lohn und weitere Anstellungsbedingungen und Vorteile geben die Banken gerne Auskunft.

Weiterbildungen

Generelle Informationen zu den Weiterbildungsmöglichkeiten findest du hier.